Insektenschutz – Der Sommer kann kommen!

Welche Jahreszeit ist Ihnen die Liebste? Lieben Sie den Frühling für seine sattgrüne und blühende Pracht? Oder hat es Ihnen der Sommer angetan, mit lauen Nächten und unbeschwerten Stunden im Garten oder am Balkon? Was immer man auch an den wärmeren Jahreszeiten besonders schätzt, Insekten im Haus können die Freude rasch trüben. Die Wespe, die Gelse und deren geflügelte Freunde stellen nicht nur ein summendes Ärgernis im Schlafzimmer und eine Gefahr für Säfte und Süßes dar. Für Kinder und Allergiker können Insekten zur Gefahr für Leib und Leben werden.

Professionell – maßgeschneidert – langlebig

Haben Sie sich auch schon einmal mit Insektenschutzlösungen aus dem Baumarkt geärgert? Klebeflächen, welche bereits im Zuge der Montage nicht 100%ig dichthalten, kleine Risse oder Verschleißerscheinungen nach ein bis zwei Jahren kommen leider vor, allerdings nicht bei uns. Wir liefern professionelle Qualität für viele Jahre, einfach montiert und einfach in der Bedienung.

NEHER-Insektenschutz – höchster Standard für höchsten Wohnkomfort

Das Unternehmen Schwöller legt allerhöchsten Wert auf stetige innovative Weiterentwicklung der gänzlich in Österreich produzierten Lösungen für Sonnenschutz, Markisen und Co. Dies gilt auch für Produkte im Bereich Insektenschutz. Daher sind wir eine Kooperation mit dem Marktführer im Insektenschutz, der Firma NEHER, eingegangen. Einfache und schnelle Montage, benutzerfreundliche Bedienung, sowie hochwertig funktionelle Materialien gehören zum Anspruch von unserem Insektenschutz.


Insektenschutz – Varianten für jeden Bedarf

Schwöller bietet nicht nur hochwertige und maßgeschneiderte Lösungen für Insektenschutz „Made in Austria“, sondern wird mit einer Vielzahl an Varianten unterschiedlichsten Immobilien und Nutzungsgewohnheiten gerecht. Je nach Baustil, Größe von Türen und Fenstern, Häufigkeit des Durchgangs durch Türen und zahlreichen weiteren Kriterien findet sich auch die passende Insektenschutz-Vorrichtung für Ihre Anforderungen.

Spannrahmen

Spannrahmen aus Aluminium stellen eine wenig aufwendige, stabile und leicht zu handhabende Insektenschutz-Lösung für Wohnräume dar. Der Spannrahmen wird per Winkel am Fenster- oder Türrahmen eingehängt. Damit ist ein Entfernen, beispielsweise vor dem Fensterputzen, ohne großen Aufwand möglich.
In der Standard-Version stattet Schwöller die Spannrahmen mit dem "gute Durchsicht"-Gewebe aus. Darüber hinaus können Sie auch individuell jenes Gewebe und jene Farbe auswählen, welche Ihren Ansprüchen genau entsprechen.

Je nach den Gegebenheiten Ihrer Immobilie stehen Einbautiefen von 14 oder 6 mm Einbautiefe zur Auswahl (= Überstand über Fenster- oder Türstock). Die maximale Breite beträgt 200 cm, die maximale Höhe liegt bei 250 cm.

 

Rollos für Fenster und Türen

Wer beim Insektenschutz maximale Flexibilität möchte entscheidet sich für das Insektenschutz-Rollo von Schwöller. Ansonsten unsichtbar sperrt das Rollo alle geflügelten Plagegeister aus, wenn es heruntergelassen wird. Als Gewebe steht das hochwertige Fiberglas-Gewebe "gute-Durchsicht" zur Verfügung. Dieses kunststoffummantelte und kreuzpunktverschweißte Gitter ist korrosionsgeschützt, sowie extrem witterungs- und UV-beständig. Selbstverständlich kann auch auf Wunsch das Transpatec-Gewebe® eingebaut werden.
Je nach baulichen Voraussetzungen oder Ihrer Präferenz kann das Rollo entweder am Fenster-, beziehungsweise Türrahmen oder Nische angebracht werden. Lediglich die Seitenführung wird verschraubt. Die Kassette mit dem Rollo wird auf dieser aufgesetzt. Das Rollo für Insektenschutz in Ihrer Immobilie ist mit einer Kassettenprofiltiefe von 40 mm in einer maximalen Breite von 160 cm und einer maximalen Höhe von 240 cm realisierbar.

 

Drehrahmen

Insektenschutz-Drehrahmen sind der seit Jahrzehnten bewährte Klassiker beim Einsatz an stark frequentierten Türen und Fenstern. Die Schwöller-Drehtür ist robust, stabil und bedienfreundlich. Die Scharniere und die ergonomischen Griffe sind aus Metall, damit sie auch nach jahrelangem Gebrauch noch zuverlässig funktionieren und optisch ansprechend bleiben. Eine hohe Stabilität wird trotz geringer Einbautiefe durch speziell entwickelte Bogenkonturprofile, Mehrkammer-Eckwinkel und ein schallgedämmtes Trittschutz-Paneel erreicht. Die Drehtüren können auf Wunsch auch mit einem Türschließer oder einer Verriegelung ausgestattet werden. Auch für Drehtüren und Drehfenster sind neben dem Standardgewebe "gute Durchsicht" diverse Sondergewebe erhältlich.
Bei Drehtüren liegt die maximale Breite bei 130 cm und die maximale Höhe bei 250 cm. Drehfenster sind mit einer maximalen Breite von 130 cm und einer maximalen Höhe von 180 cm machbar.

 

Pendeltüren

Die Pendeltür ermöglicht ein bequemes Öffnen in beide Richtungen, ohne dass man dabei eine Hand zur Bedienung frei haben muss. Sie schließt zudem sehr leise und von selbst – man muss sie also nicht wieder hinter sich zuziehen. Das ist besonders bei Kindern wichtig, die das häufig vergessen. Für eine lange Lebensdauer wurde die Pendeltür trotz der geringen Einbautiefe sehr robust und stabil konstruiert. Eine spezielle Zapfen-Beschlag-Technik sorgt für dauerhafte Funktionstüchtigkeit und ermöglicht einen Öffnungswinkel von 120 Grad. Auf Wunsch ist die Pendeltür auch verriegelbar. Entweder von innen, von außen oder beidseitig. Aber auch ohne Riegel schließt die Pendeltür zuverlässig durch die gegenläufigen Drehstabfedern und die im Profil versteckten Blockmagnete. Natürlich können Sie die Tür mit wenigen, einfachen Handgriffen auch selbst aus- und wieder einhängen.

 

Schiebeanlagen

Die eleganten Schiebeanlagen werden hauptsächlich bei großen Öffnungen verwendet, z. B. bei Hebe-Schiebetüren, Stulpöffnungen, Wintergärten oder bei Balkon und Terrassenöffnungen. Zum Einsatz kommen einflügelige, aber auch komplexe, bis zu sechsflügelige Anlagen. Trotz der geringen Einbautiefe sind die Profile äußerst robust und ermöglichen große, zusammenhängende Gewebeflächen für eine freie Sicht nach draußen. Die Montage der Alu-Rahmen erfolgt durch Anbringen von Führungsschienen oben und unten am Fenster- oder Türrahmen oder in der Nische. Der Schieberahmen wird in diese Schienen eingehängt. Damit lässt sich diese Vorrichtung einfach bedienen und kann ohne Aufwand einfach wieder abgenommen werden, wenn beispielsweise das Reinigen der Glastür ansteht. Optionale Griffleisten oder Fußbedien-Mulden garantieren eine komfortable Handhabung der leicht laufenden Anlagen. Als Durchlaufschutz hat Schwöller auch Aufkleber oder Sprossen im Programm.

 

Plissees für Türen und Fenster

Das Insektenschutz-Plissee besticht durch eine außergewöhnliche Optik, die sich an Sonnenschutz-Plissees orientiert. Seinen Namen verdankt es der Plissierung (Faltung) des witterungsbeständigen Gewebes. Es benötigt keinen Schwenkbereich und ist platzsparend einsetzbar. Das Plissee ist sehr robust, kinderleicht zu bedienen und schwellenfrei.

Auch für große Öffnungen gibt es Lösungen: Als zweiflügeliges Element sind Breiten von 340 cm bei einer Höhe von 260 cm problemlos möglich. Mit seinem optionalen Montagerahmensystem ist es flexibel an die Einbausituation anpassbar. Durch die integrierten Spannschnüre verkippt es nicht und bleibt in jeder gewünschten Stellung stehen. Die Kettenglieder benötigen lediglich eine 4 mm hohe Führung und verschwinden bei Nichtgebrauch optisch ansprechend im Aluminium-Rahmenprofil. Die Spannschnüre aus extrem reißfestem Vectran halten das Plissee im Gleichgewicht.


Gewebearten – Vielfalt für den individuellen Schutz

Auch hier bestechen wir durch unvergleichliche Vielfalt. Neben dem superfeinen Transpatec- und dem bewährten Fiberglasgewebe kommen verschiedene Spezialgewebe zum Einsatz, die auf die unterschiedlichsten Anforderungen zugeschnitten sind: Ob Elektrosmog-Schutzgitter, Katzen- oder Edelstahlgewebe – in jedem Fall finden Sie das passende Gewebe für Ihre persönlichen Ansprüche. Vielfach bewährt hat sich auch das Polltec-Gewebe, das Allergikern größtmöglichen Schutz bietet und bis zu 99 % der lästigen Pollen abhält – bei stark verbesserter Luftdurchlässigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Pollenschutz-Geweben.

Übersicht der Gewebearten

  • Fiberglas-Gewebe dünn "gute Durchsicht"  –  FDA 
    Unser Standard-Gewebe "gute Durchsicht" besteht aus ultrafeinen und reißfesten Hightech-Fäden. Diese liefern bis zu 123 % höhere Luft- und bis zu 34 % höhere Lichtdurchlässigkeit als herkömmliche Gewebe. Der geringe Fadendurchmesser wird durch einen geringeren Fiberglasanteil und eine dünnere PVC-Beschichtung gegenüber herkömmlichen Gewebe erreicht. Es zeichnet sich vor allem durch seine gute Luftdurchlässigkeit und gute Durchsicht aus.

Neben dem reißfesten aber kaum wahrnehmbaren "gute Durchsicht"-Gewebe FDA stehen Sondergewebe zur Auswahl: (gegen Aufpreis)

  • Transpatec®-Gewebe  –  TTA
    Insektenschutz fast unsichtbar  –  durch das neue, revolutionäre Gewebe.
    Das Transpatec-Gewebe von Neher besticht durch einen superfeinen Faden (Ø 0,13 mm) und eine neuartige Webtechnik. Der patentierte Gewebe- und Fadenaufbau hat gegenüber konventionellen Insektenschutzgeweben entscheidende Vorteile: Mehr Transparenz und Lichtdurchlässigkeit, eine wesentlich bessere Luftdurchlässigkeit sowie eine hohe Reiß- und Durchstoßfestigkeit.

  • Transpatec-Feinmaschgewebe  –  TFP 
    Schützt auch vor besonders kleinen Insekten und unter anderem 90 % vor Birken-Pollen (ECARF-Qualitätssiegel).
  • Pollen-Schutzgewebe Polltec  –  PIA
    Pollenschutz-Gewebe für Allergiker mit Spezialbeschichtung und ECARF-Qualitätssiegel für geprüfte Schutzwirkung. (99%iger Schutz gegen Birken-Pollen)
  • Polyester-Gewebe  –  PA
    Dieses Gewebe ist extrem reißfest, somit zB ideal für den Einsatz als Krallschutz bei Haustieren geeignet.
  • Edelstahl-Gewebe  –  V2A
    Das Edelstahl-Gewebe ist sehr oberflächenresistent und lässt sich gut reinigen, deshalb wird es vorzugsweise in Bereichen eingesetzt, in denen große Hygiene verlangt wird (zb. Lebensmittelbranche, Krankenhäuser).
  • HF-Elektrosmog-Schutzgewebe  –  EG
    Das Elektrosmog-Schutzgitter schützt vor Insekten und hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung, z.B. von Handy-Masten.
  • Plissee-Gewebe  –  PLA (ohne Aufpreis)
    Das Plissee-Gewebe ist stark wasserabweisend und knickt auch bei Regen im eingebauten Zustand nicht ein. Es zeichnet sich durch eine vergleichsweise gute Reißfestigkeit und hohe Witterungsbeständigkeit aus. 

Lichtschachtabdeckungen LiSA

Wer unerwünschte Insekten aus Wohn- und Büroräumen vertreibt, möchte den kleinen Plagegeistern keine Einladung aussprechen, sich im Keller breit zu machen. Einmal dort eingenistet und vermehrt können Insekten dort erheblichen Schaden anrichten. Die Lichtschachtabdeckung LiSA verhindert nicht nur dieses. Als positiven Nebeneffekt hält die Abdeckung auch Schmutz vom Lichtschacht fern und spart damit erheblichen Aufwand im Zuge der Reinigung Ihrer Schächte.

  • Ansprechendes, modernes Design und hochwertige witterungsbeständige Materialien.
  • Erstklassige, präzise Verarbeitung. Dauerhafte Funktionalität ohne Verschleiß.
  • Perfekte Rundum-Dichtung, auch gegen die Hauswand.
  • Leichte, universelle Profil-Kombinationen für optimale Bau-Anpassung.
  • Licht- und luftdurchlässige Edelstahlgewebe.
  • Saubere Aluminium-Rahmenverbindungen und flache Alu-Profile mit abgeschrägten Kanten.
  • Keine Stolperkanten.
  • Einfach und leicht zu montieren.

Lassen Sie nur Licht und frische Luft in Haus und Keller.

Die Lichtschachtabdeckung LiSA deckt alle Lichtschächte lückenlos ab – ob Kunststoff oder Beton, ob rechtwinklig, schräg oder gebogen, mit direktem Fassadenanschluss oder Fensterausschnitt. Sie wird mit wenigen Handgriffen einfach über den Keller-Rost montiert und zum Reinigen abgekehrt. Die Farben Dunkelgrau mit Glimmereffekt und Mittelgrau mit Glimmereffekt sind rutschhemmend und bestechen durch ihre hohe Kratzfestigkeit und geringe Verschmutzungsanfälligkeit. Sie sind, neben Silbergrau eloxiert, als weitere Standardfarben für alle Lichtschachtabdeckungen ohne Aufpreis erhältlich.


Standardfarben

Auf Anfrage können wir Spannrahmen, Rollo, Drehtüre/Drehfenster und Schieberahmen in nahezu jeder Sonderfarbe nach RAL für Sie anfertigen. Doch schon die Auswahl an Standardfarben kann sich sehen lassen:

  • Natureloxiert (A6/CO)
  • Weißaluminium (RAL 9006 seidenglänzend)
  • Moosgrün (RAL 6005 matt)
  • Anthrazitgrau (RAL 7016 matt)
  • Ockerbraun (RAL 8001 matt)
  • Lehmbraun (RAL 8003 matt)
  • Rehbraun (RAL 8007 matt)
  • Sepiabraun (RAL 8014 matt)
  • Schokoladenbraun (RAL 8017 matt)
  • Graubraun (RAL 8019 matt)
  • Verkehrsweiß (RAL 9016 matt)

Standardfarben bei Lichtschachtabdeckungen LiSA

 

Natureloxiert (A6/CO)  •  Mittelgrau mit Glimmereffekt (MG/GL)  •  Dunkelgrau mit Glimmereffekt (DG/GL)
Farben MG/GL und DG/GL: Die Pulverbeschichtung ist extrem kratzfest und rutschhemmend. 

Detaillierte Informationen zum Produktsortiment erhalten Sie beim Fachhändler in Ihrer Nähe.